Der Sportverein Polisportiva Galileo Giovolley ist ein Stück Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Sports und der Erziehung „Made in Reggio Emilia“.

Ein Sportverein, der die Werte des #LivingEmilian und des #GrowingEmilian miteinander verknüpft, wobei manchmal in athletischer und betrieblicher Hinsicht schwierige Entscheidungen getroffen werden müssen;Entscheidungen, die das Spielfeld betreffen und deren einziges Ziel das gesunde Aufwachsen vieler junger Athleten ist.

Der 1964 aus dem „Circolo Giovani Cooperatori di S. Croce Esterna“ hervorgegangene VereinPolisportiva Giovolley machte aus seiner Beziehung zur Stadt schon immer eine seiner Stärken und unterstützt die Eltern und Lehrer bei deren Aufgabe, den jungen Einwohnern von Reggio Emilia eine solide Erziehungsgrundlage zu bieten.

Eine Bindung zum Territorium, die auch die vielen Unternehmen in Reggio Emilia bezeugen, die sich dazu entschlossen, Giovolley auf seinem Weg zu unterstützen.

Denn Giovolley ist nicht nur Volleyball, sondern auch Fußball und Triathlon mit zwei Abteilungen, die auch in diesen Disziplinen große Zufriedenheit schenken.

Doch welche Volleyballmannschaften hat dieser große Mehrsportverein?Schauen wir uns diesemal an:

  • U11 (zwei Mannschaften)
  • U12
  • U13
  • U14
  • U16
  • U18
  • C-Serie

Die fünf Sporthallen, die der Verein benutzt, sind:

  • Sporthalle „M.di Canossa“ in der Via Paterlini
  • Sporthalle „Secchi“ in der Via Paterlini
  • Sporthalle „Galileo“ in der Via Candelù
  • Sporthalle „Adriano Roccatagliati“ in den Schulen der Via Premuda
  • Sporthalle „Casoli“ in der Via Allende.

Polisportiva Galileo Giovolley:Eine solide Institution, diedie Jugendlichen von Reggio Emilia mit den wahren Werten des Sports aufwachsen lässt.

WebSeite: www.polisportivagalileo.it

Wo wir sind